T2 Menschenrettung

Bei der Rückfahrt vom Einsatzort kam der private Radlader von der Straße ab, stürzte um und begann stark zu rauchen. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt. Wir begannen sofort mit der Menschenrettung und befreiten den Fahrer aus seiner misslichen Lage. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades per RTW ins LKH Neunkirchen gebracht. Der Radlader wurde geborgen und gesichert abgestellt.

 

Im Einsatz standen:

 

FF Würflach Hettmannsdorf mit 14 Mann und 2 Fahrzeugen

RTW Neunkirchen / Puchberg

Polizei