Technischer Einsatz Felssturz

Am Freitag den 14. Mai 2016 wurden wir um 14:09 Uhr zum Unwettereinsatz in die Johannesbachklamm alarmiert. 

Vorort bot sich folgendes Bild: Ein Teil des sogenannten "hohen Steges" wurde durch einen massiven Felssturz großteils komplett zerstört! 

 

Unsere Aufgabe bestand darin, die Klamm wieder für die zahlreichen Besucher begehbar zu machen. Der zerstörte Bereich wurde komplett mittels diversen Kantern und Pfosten erneuert. Wir konnten nach ca. drei Stunden den Einsatz erfolgreich beenden.