Funkgerät


Es ist überlebenswichtig für den ATS Trupp Funkverbindung nach außen halten zu können. Er gibt Ortswechsel z.B.: EG-->Keller nach außen durch um nach einem Unfall leichter gefunden werden zu können.

Außerdem meldet er gefundene Personen bzw. Gefahren nach außen, damit der Einsatzleiter schneller reagieren kann.

Bei ATS Einsätzen wird nach Möglichkeit immer ein analoges Funkgerät verwendet, da digitale z.B.: in einem Keller keinen Empfang haben könnten.