Innenangriff


Als Innenangriff bezeichnet man alle Löschtätigkeiten im Inneren eines brennenden Gebäudes. Dies wird nur bei kleineren Bränden praktiziert, wo eine Gefährdung der Einsatzkräfte ausgeschlossen werden kann, oder um eingeschlossene Personen zu finden und zu retten. Wenn ein Gebäude bereits im Vollbrand steht, hat es ohnehin keinen Sinn mehr den Brand von innen aus zu bekämpfen, da der Schaden nicht mehr verringert werden kann und es keinen Sinn macht Menschenleben dafür aufs Spiel zu setzen.