Bequerel (Bq):

Die SI-Einheit Bequerel (Bq) gibt die Radioaktivität eines Stoffes an. Es wird die mittlere Anzahl an Atomkernen die pro Sekunde zerfallen als Aktivität angegeben.

 

Ein Bequerel entspricht also einem Zerfall pro Sekunde (s−1).

 

Meist wird ein Vorsatz für die Größenordnung verwendet (Kilo, Mega oder Tera).

 

Der französische Physiker Antoine Henri Bequerel, nach dessen Namen die Einheit benannt wurde, erhielt 1903 zusammen mit Pierre und Marie Curie den Nobelpreis für die Entdeckung der Radioaktivität.

 

Eine veraltete Einheit für die Aktivität eines Stoffes ist das Curie (Ci)

1 Ci = 3,7 · 1010 Bq

 

Die spezifische Aktivität z.B. von Iod 131 beträgt 4,6 EBq/Kg, oder von

Uran 238 beträgt sie 12 MBq/Kg