Inkorporation

Unter Inkorporation versteht man im Strahlenschutz das Eindringen von radioaktiven Stoffen in den Körper.

 

Dies kann entweder durch Inhalation, also durch einatmen geschehen, oder durch Ingestion, sprich durch den Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln.

 

Inkorporation ist sehr gefährlich, da es fast nicht möglich ist, die radioaktiven Stoffe wieder rasch aus dem Körper zu entfernen und dadurch die Organe von innen über längere Zeit betrahlt werden.

 

Siehe auch biologische Halbwertszeit