Uns stehen nun neue Geräte für den Einsatz zur Verfügung:

Dekontaminationsspritze:

Neu erhielten wir eine Dekontaminationsspritze, die wir für die kleinere Dekontaminationen nutzen können. Sie funktioniert ähnlich einer Spritze für Pflanzenschutzmittel. Wir verwenden zur Dekontamination spezielle Mittel, die sich besonders gut zum Lösen von Kontaminationen eignen.

 

Anwendung findet sie zum Beispiel wenn wir leichte Kontaminationen an einem Fahrzeug (z.B. im Radkasten) feststellen. Wir versuchen diese dann vom Fahrzeug zu "waschen", dekontaminieren also das Fahrzeug.

 

Nach einer erneuten Messung wird dann entschieden, ob das Fahrzeug noch kontaminiert ist und weiteren Dekontaminierungsmaßnahmen zugeführt werden muss, oder ob die Kontamination unter die Grenzwerte gesunken ist, und somit davon keine Gefahr mehr ausgeht.